Ratingen

Ratingen Collage | Modernes Kunst Panorama Bild der Stadt

Ratingen Pur ! Die Stadt der Dummeklemmer stellt sich vor

Die Legende besagt, dass einem Missionar das Tor zur Stadt von den Einwohnern, vor der Nase zugeschlagen wurde, und hierbei sein Daumen gequetscht wurde. Dieser verfluchte die armen heidnischen Ratinger Bürger, so dass diese all Ihre Kinder mit einem platten Daumen gebären würden.
Die Stadt liegt in Nordrheinwestfalen, im Regierungsbezirk Düsseldorf und zählt aktuell ca. 90.000 Einwohner.
Sie grenzt im Norden anDuisburg, Essen und Mühlheim a.d. Ruhr, im Osten an Heiligenhaus, im Süden an Mettmann, im Westen an Düsseldorf.
Durch die grüne Stadt fliessen Anger und der Schwarzbach.
Die bevölkerungsreichste Stadt des Kreises Mettmann zählt insgesamt 6 Gemeindebezirke.

Der Kreis Mettmann zählt insgesamt fast 480.000 Einwohner und 10 Städte. Zu den 10 Gemeindes des Kreises gehören Erkrath, Haan, Heiligenhaus,Hilden, Langenfeld, Hilden, Mettmann, Monheim am Rhein, Ratingen, Velbert und Wülfrath.Mettmann wird gerne auch als das Neanderland bezeichnet. Hintergrund ist das sogenannte Neandertal, in dem die Fundstelle des Neanderthalers liegt.
Ratingen besteht aus den Stadtteilen Ratingen Mitte, West, Tiefenbroich, Lintorf/Breitscheid, Hösel, Eggerscheidt und Homberg/ Schwarzbach. Ratingen Mitte, mit Zentrum und Ost ist hierbeii die größte Gemeinde, mit ca. 32.000 Einwohnern.

Das Wappen der Stadt ist geteilt in silber und rot. Es ziert einen 2- schwänzigen roten Löwen, mit einer blauen Krone auf dem Kopf, darunter ein sechsspeichiges Rad.
Ratingen hat einen wunderschönen historischen Marktplatz zu bieten, auf dem noch heute ein toller, belebter Markt stattfindet. Auf bzw hinter dem Marktplatz befindet sich das Bürgerhaus, sowie die Kirche St.Peter und Paul. Ebenfalls sehenswert sind die Reste der Stadtmauer. Von damals insgesamt 15 Wachtürmen der Mauer, sind heute noch 3 erhalten. Das Highlight ist hier der soganannte Dicke Turm, inzwischen zu einem der Wahrzeichen der Stadt geworden.

Ratingens aktuelle Wirtschaft ist geprägt durch die Ansiedlung verschiedener grosser Unternehmen und Konzerne. Darunter fallen auch namhafte Unternehmen wie Vodafone, Esprit, Asus, Mitsubishi Electric oder Coca-Cola. Die Stadt Ratingen profitiert hierbei auch von Ihrer guten Lage und der direkten Anbindung an das Autobahnkreuz Breitscheid. In nur wenigen Minuten hat man von Ratingen aus , Düsseldorf, Essen, Duisburg, oder auch Köln erreicht. Der Flughafen Düsseldorf ist sogar direkt angrenzend.

Ein industrielles Zeugnis, und historische Sehenswürdigkeit ist die alte Textilfabrik Cromford, heute ein Industriemuseum. Sie war die erste Fabrik auf europäischem Festland.Hier lohnt sich ein Besuch, um ein Stück echter Industriekultur zu entdecken.


Schauen Sie sich weitere tolle Bilder aus Düsseldorf an.